Grill-5.jpg

Das Ziel der Behandlung ist die Beweglichkeit sämtlicher betroffener Gelenke zu verbessern, Sehnen und Muskeln der Belastbarkeit entsprechend, eventuell zuerst passiv und dann aktiv zu mobilisieren. Bei Nervenverletzungen spielt neben der Schulung der aktiven, funktionellen Bewegung das Sensibilitätstraining und die -testung eine wesentliche Rolle, um sich so schneller wieder in den Alltag zu integrieren.

Bei einer Erstbehandlung ist bitte mitzubringen

Ärztliche Überweisung, Befunde (wenn vorhanden, z.B. Arztbrief, Röntgen-, CT- und MRT-Bilder), Badetuch

Achten Sie darauf, lockere und bequeme Kleidung zu tragen, damit Ihre Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt wird.

THERAPIEANGEBOT